Wir sind eine zivilrechtlich und wirtschaftlich ausgerichtete Kanzlei, die Ihnen in allen Problemfällen des täglichen Lebens beratend und unterstützend zur Seite steht.

Wir übernehmen für Sie u.a. die Wahrnehmung Ihrer Interessen bei Forderungen aus Darlehen, Werk- und sonstigen Verträgen, Unterhalts- oder Schadenersatzansprüchen.

Wir sind für Sie da.

Verkehrsrecht

Bei einem Verkehrsunfall sind zunächst straf-, ordnungs- und schadendensrechtliche Sachverhalte zu klären unter Beachtung der gesetzlichen Anforderungen und insbesonders einer möglichen gerichtlichen Entscheidungen.

Wir vertreten Ihre Interessen bei der Abwicklung Ihrer Ansprüche aus einem Verkehrsunfall. Das umfasst die zivilrechtlichen Schadensersatzforderungen gegen den Verursacher und den zuständigen Versicherer. Ebenso die Verteidigung gegen strafrechtliche Verfolgung. Bei Vorwürfen des Verstoßes gegen straßenverkehrsrechtliche Ordnungsvorschriften, z.B. den der Übertretung der gesetzlichlichen Höchstgeschwindigkeit, prüfen wir unter Beiziehung der behördlichen Ermittlungsakte die vermeintlichen Delikte.

Im Verkehrsrecht berät sie Rechtsanwalt Eberhard Ulmer. Wenn Sie selbst einen Schaden im Straßenverkehr erlitten haben oder ein Bußgeld bezahlen sollen, können sie hier den Schaden einfach online eintragen. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Immobilienrecht

Wir beraten Sie beim Erwerb von Immobilien, sei es der Kauf eines Grundstückes oder die Vorbereitung und Abwicklung zur Errichtung von Gebäuden – ein Vorgang, der aufgrund komplexer Haftungs- und Gewährleistungsverhältnisse eingehender Betreuung und Beratung bedarf. Gegebenenfalls notwendige Beurkundungen erfolgen in Absprache und Zusammenarbeit mit einem zuverlässigen Notariat.

Wenn Sie Ihre Immobilie später vermieten, stehen wir Ihnen auch hier bei Vermietung zur Seite. Schon vor Abschluss des Mietvertrages sollte eine Bonitätsprüfung potentieller Mieter durch Abfrage entsprechender Datenbanken erfolgen. Kommt es dennoch zu Mietausfällen, ist es notwendig zeitnah und entschlossen zu reagieren, um wirtschaftliche Schäden zu minimieren. Bei der Verwaltung einzelner Objekte oder umfangreicherer Mieteinheiten arbeiten wir mit einem kompetenten Kooperationspartner zusammen.

Im Immobilienrecht berät sie Rechtsanwalt Eberhard Ulmer.

Familien- und Erbrecht

Verträge bestimmen unser Leben – auch im Erb- und Familienrecht.

Auch wenn Sie den sprichwörtlichen Bund fürs Leben eingehen, so schadet es nicht, diesen mit einen Ehevertrag an Ihre Lebenssituation anzupassen. Damit können im Ernstfall über die Maßen belastende Streitigkeiten im Rahmen gehalten werden. Sollte dies jedoch nicht möglich sein, so helfen wir Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer berechtigten Ansprüche auf Unterhalt, Zugewinn, Hausrat, Versorgungsausgleich und bei Klärung des Sorge- und Umgangsrechts mit Ihren Kindern

Auch mit einem als „Letzter Wille“ niedergeschriebenen Testament kann der Erblasser schon zu Lebzeiten Konflikte zwischen den Bedachten vorbeugen. Wir suchen mit Ihnen gemeinsam nach der Konzeption, die Ihre Wünsche erfüllt und auch bestmöglich Ihrer Lebenssituation entspricht. Die Beurkundung dieser Verträge erfolgt durch ein kompetentes Notariat.

Sollte es zum Streit beim Erbfall kommen, so unterstützen wir sie auch bei der Klärung dieser Sachverhalte stets mit dem Ziel persönlichen Schaden für Sie zu verhindern und dabei konsequent ihre Interessen zu verfolgen.

Im Familienrecht berät sie Rechtsanwalt Eberhard Ulmer.

Handels- und Gesellschaftsrecht

Die Wahl der Rechtsform eines Unternehmens ist eine wichtige Entscheidung zur Gestaltung eines Unternehmens. Wir beraten Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten als Einzelkaufmann, Handels- oder Kapitalgesellschaft und finden mit Ihnen gemeinsam die für Sie optimale Gesellschaftsform auch hinsichtlich der steuerlichen Konsequenzen in Zusammenarbeit mit unserem Steuerberater.

Im Anschluss gestalten wir die Verträge und begleiten den Prozess der notariellen Beurkundung. Auch nach der Gründung Ihres Unternehmens stehen wir Ihnen bei den laufenden rechtlichen Angelegenheiten zur Seite. Das gilt insbesondere für Anteilsübertragungen und Satzungsänderungen, aber auch für die alltäglichen Anforderungen eines Handelsgeschäfts, für das das Handelsrecht als Sonderrecht der Kaufleute und Handelsgesellschaften besondere Regeln aufstellt.

Im Handels- und Gesellschaftsrecht berät sie Rechtsanwalt Eberhard Ulmer.

Sozialrecht

Das Sozialrecht ist im täglichen Leben für jedermann jederzeit präsent. Es reguliert das Verhältnis zwischen den staatlichen Trägern der Daseinsfürsorge, wie etwa Kranken- und Pflegeversicherungen, und dem Bürger. Darüber hinaus stellt das Sozialrecht aber auch einen umfassenden Regelungskatalog für das Verhältnis von Sozialträger und sozialen Dienstleistern, wie Krankenhäusern und Pflegeheimen, bereit.

Zudem sind Ansprüche und Inhalte der Leistungen der Arbeitsverwaltung wie der Sozialbehörden ebenso zu prüfen und gegebenenfalls durchzusetzen. Zum Beispiel beim Arbeitslosengeld II (Hartz IV) sind umfängliche Gesetzeswerke zu beachten, die häufig zu Fehlentscheidungen der Behörden zum Nachteil des Anspruchsberechtigten führen. Dies gilt auch bei anderen Sozialbehörden.

Auf diesen Gebieten haben wir über lange Jahre Erfahrungen gesammelt. Wir beraten Sie zu den auftretenden Fragen und nehmen Ihre Interessen bei der Auseinandersetzung mit den zuständigen Behörden, auch vor den Sozialgerichten, wahr.

Im Sozialrecht berät sie Rechtsanwältin Claudia Oppermann.